Praktikum Redaktion Bundeshaus-Radio (80%)

Bundeshaus-Radio

Das Bundeshaus-Radio ist der journalistische Korrespondenzdienst für Privatradios. Wir beliefern zweimal täglich 12 Stationen in der Deutschschweiz und Liechtenstein und ihre mehr als 1 Mio. Hörer*Innen mit Informationen aus der Bundespolitik. Zudem berichten wir über Ereignisse von nationalem Interesse im Raum Bern.
Bundeshaus-Radio ist Teil der Radio Zürisee AG.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab Februar während sechs Monaten ein/e

Praktikant/in Redaktion, ab 1. Februar 2022, sechs Monate, 80%

Wir bieten

Wir bieten ein Redaktionspraktikum im Herzen der politischen Schweiz: Das Bundeshaus-Radio berichtet über die News des Tages, fühlt Politiker*Innen in der Wandelhalle auf den Zahn und informiert die Hörerschaft mit Informationen und Reaktionen aus erster Hand. Während der Session nehmen wir die Debatten von National- und Ständerat unter die Lupe. Ob Banker oder Bauer: wir hören hin, fragen nach und berichten über Kontroverses und Relevantes. Zwischen den Sessionen begleiten wir die Arbeit von Kommissionen, Bundesrat und politischen Verbänden. Wir informieren über den laufenden Abstimmungskampf. In einem kleinen Team bietet das Praktikum die Möglichkeit alle Aspekte der nationalen Politik zu bearbeiten. Wer das Praktikum absolviert, erhält zudem eine solide Ausbildung im Radio-Handwerk und lernt, wie komplexe politische Inhalte publikumsnah vermittelt werden können. Ganz nebenbei wird im Bundeshaus das politische System der Schweiz fassbar.

Das Praktikum dauert vom 01.02.2022 bis zum 31.07.2022, das Pensum beträgt 80%. Arbeitsort ist das Medienzentrum Bundeshaus in Bern. 

Dein Profil

Das Redaktionspraktikum richtet sich an Interessent*Innen mit ersten journalistischen Erfahrungen, welche ihre Kenntnisse im Politik-Journalismus vertiefen möchten und nicht vor einem Bundesrats-Interview zurückschrecken. Radio-Erfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend. Wir suchen eine Person, die auch in hektischen Situationen ruhig arbeitet. Ein hohes Interesse an der nationalen Politik, breites Allgemeinwissen und Stilsicherheit im Verwenden der deutschen Sprache sind Voraussetzung. Fremdsprachenkenntnisse (Französisch) komplettieren dein Profil. Als Praktikant*In bringst du eigene Ideen ein, recherchierst selbstständig und führst Interviews mit allen relevanten Akteuren der Bundespolitik. Eine nicht zu stillende journalistische Neugier ist dafür unabdingbar.

Interessiert?

Vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, allenfalls Sprech- und Arbeitsproben) sind einzureichen bis zum 03. Dezember 2021 an folgende Redaktor*Innen:

Cossette Espinoza, Redaktorin, Mail: espinoza@bundeshaus-radio.ch

Dominik Meienberg, Redaktor, Mail: meienberg@bundeshaus-radio.ch

Telefonnummer für Rückfragen: 031 312 33 04.